Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
30. Juli 2011 6 30 /07 /Juli /2011 17:52

Tagesordnung meistens unbekannt.

Wer als Zuhörer an Stadtratssitzungen teilnimmt, tut sich oft sehr schwer, einerseits die für ihn interessanten Tagesordnungspunkte nicht zu verpassen und andererseits nicht nutzlos stundenlang herum zu sitzen. Am besten wäre es sicher, die aktuelle Tagesordnung ins Internet zu stellen und/oder bereits kurz vor Sitzungsbeginn per Beamer an die Leinwand zu werfen.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Veröffentlichung am Tag der Sitzung in der Windsheimer Zeitung. Bisher wurden ja immer nur einige Tagesordnungspunkte vorab veröffentlicht. In der letzten Sitzung war überraschend der Tagesordnungspunkt Rückhaltebecken Rüdisbronn gestrichen worden. Vielleicht könnte man ja auch brisante Themen gezielt an den Anfang und Regularien wie den Haushalt der Hospitalstiftung ans Ende der Sitzung stellen.

Auf den Tagesordnungspunkt Bürgerbräu und Bewirtungshaus an der Therme musste Jürgen Strauß über eine Stunde warten, bis er die Zustimmung des Stadtrates vorbehaltlich einer ansichtsfreundlicheren Gestaltung des WC- Bereiches zur Kenntnis nehmen konnte.

Insbesondere bei der letzten Sitzung zeigte sich auch wieder, dass Referenten oft nur schwer, oder kaum zu verstehen sind. Man sollte ernsthaft über eine Lautsprecheranlage mit schnurlosem Mikrofon nachdenken.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten