Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. März 2011 4 24 /03 /März /2011 06:55

Familie Wattenbach darf Getreidelagerung bauen.

Die Stadt Bad Windsheim fand kein Gehör, mit ihren Argumenten gegen das Bauvorhaben Wattenbach an der Oberntiefer Straße. Insbesondere Stadtbaumeister Geismann hatte sich erfolglos ins Zeug gelegt, Bürgermeister Ledertheil war nur als stiller Zuhörer dabei.

Die sehr nachvollziehbaren und schlüssigen Begründungen des Landratsamtes NEA, - vertreten durch die Herren Popp und Achatz -, überzeugten voll. Nicht nur im Landratsamt, sondern auch in weiten Kreisen der Bevölkerung wundert man sich über die Vorgehensweisen in der Stadt Bad Windsheim. Offensichtlich bestimmt in Bad Windsheim immer mehr die Stadtverwaltung, wo es lang geht. Der eigentlich maßgebende Stadtrat ist oft schlecht und einseitig informiert und fällt dann Entscheidungen, die gravierende Verzögerungen bei bauwilligen Bürgern bewirken und für die Stadt zum Teil erhebliche Kosten verursachen. In diesem Zusammenhang ist auch die KSV Dinkelsbühl zu erwähnen.

Nach der Klagerücknahme im Falle Heimdecormarkt/Raiffeisenstraße, der Niederlage in der Siebenersache und dem scheitern in der Sache Jam/Abele/Sperrzeiten war dies jetzt schon die vierte Blamage und Fehleinschätzung in kurzer Zeit für die Stadt, weitere werden folgen. Die Stadträte sollten detailliertere Informationen verlangen und Vorschläge der Verwaltung nicht einfach absegnen. Wie sich jetzt auch wieder bei der Diskussion um Standorte für Windräder zeigt, ist offensichtlich Stadtbaumeister Geismann das Hauptproblem, lediglich bei manchen Fassadenrenovierungen von Altbauten im Altstadtbereich scheint unbürokratischer vorgegangen zu werden.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Archiv

Seiten