Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. September 2011 5 09 /09 /September /2011 15:45

Neuer Privatparkplatz in der verkehrsberuhigten Zone.

Rolandbild-Kopie-1

Ein Beispiel von der Überheblichkeit unserer Stadtangestellten kann man wiederholt am Bad Windsheimer Wahrzeichen, dem Roland am Marktplatz, beobachten. Offensichtlich sind die paar Meter zur nahen Tiefgarage nicht zumutbar. Wiederholte Reklamationen beim Bürgermeister und bei Stadträten brachten keinen Erfolg, es wird dort immer wieder in der verkehrsberuhigten Zone geparkt. Bürgermeister Ledertheil ist offensichtlich nicht in der Lage, das Parkverhalten seiner Untergebenen zu ändern. Man fühlt sich offensichtlich sehr sicher, in Verwaltung, KKT und Stadtwerken. Vielleicht sollte die kommunale Verkehrsüberwachung hier öfter einmal vorbeischauen. Touristen haben oftmals keine Chance, den Roland ohne lästiges Beiwerk zu fotografieren.

Der Bad Windsheimer Roland ist 8 Meter hoch, zusammen mit Sockel und Baldachin sind es stolze 11 Meter. Dagegen nimmt sich der bekannte Bremer Roland direkt mickrig aus, er hat eine Höhe von 5,47 Metern, zusammen mit dem Sockel sind es 6,07 Meter.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten