Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
26. Oktober 2009 1 26 /10 /Oktober /2009 08:21
"Strukturelle Veränderungen müssen sein."

Sehr geehrter Herr Müller,

mit großem Interesse verfolge ich die Einträge in ihrem Blog.

Zunächst war ich schon überrascht, wie schnell Sie nach der Personalversammlung in der Klinik Bad Windsheim, einen sehr detaillierten und genauen Beitrag darüber verfassen und einsetzen konnten. Sie müssen gute Informationsquellen haben.

Mich beeindrucken immer Menschen, die sich in einem besondern Maß Gedanken machen und sich dementsprechend engagieren. Alles Große ist schon immer nur dann entstanden, wenn jemand mehr tut, als er tun muss.

Ich durfte mir als 1. Vorsitzender der Gesamtpersonalrates der Kliniken des Landkreises von vornherein ein Bild von den ganzen geplanten Maßnahmen und deren Auswirkung machen. Mir ist klar geworden, dass es ohne Umstrukturierungen innerhalb der Kliniken keine Zukunft für die Weiterführung dieses Kommunalunternehmens geben wird.

Wir waren damals, im Jahre 1995, schon einmal mit der Uffenheimer Klinik an einem Punkt gestanden, an dem es ohne Umstrukturierung keine Zukunft für die Klinik Uffenheim gab. Auch damals galt es, die Klinik mit Notfallversorgung für die Bevölkerung zu erhalten. Im nachhinein stellte es sich als völlig richtig heraus, der Klinikleitung zu vertrauen, und nicht an einem privaten Träger zu verkaufen.

Für mich eines der wichtigsten Aspekte, dass diese Einrichtung nicht aus öffentliche Hand gegeben wird. Nicht alleine, dass unsere Krankenschwestern und Pfleger, und auch das meiste des andern Personals bis zu 20 % weniger Einkommen haben würden, sondern auch deswegen, weil wir, die wir hier in der Region wohnen und leben, wir, die wir in der BRD leben, uns wieder viel mehr auf Werte wie Menschlichkeit und Nächstenliebe besinnen müssen. Die Strukturen so zu belassen wie es ist, können wir nicht. Niemand würde das auf Dauer bezahlen können.

Im Moment verfolge ich auch die Presse und die ganzen Meinungen verschiedener Initiativen und Personen in Bad Windsheim. Dabei stelle ich fest, dass man sich meinungs- mäßig im Kreise dreht.   Wir dürfen sehr gespannt sein. Natürlich könnte ich noch Seiten mehr darüber schreiben. Es ist ein sehr komplexes Thema. Ich möchte mich bei meiner Meinungsbildung denjenigen mein Vertrauen schenken, die wissen wie man einen Klinikverbund positiv finanzieren und managen kann, und denen wir schon einmal vertraut haben und nicht enttäuscht wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Maier,
Suchtbeauftragter, Personalrat, 1. Vors. Gesamtpersonalrat

Veröffentlichung mit Genehmigung von Herrn Maier














Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten