Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. Mai 2011 2 10 /05 /Mai /2011 19:23

Stadtwerke müssen hohes Defizit verkraften.

Eine teure Sache ist der Badebetrieb im Bad Windsheimer Freibad, allerdings weniger für die Badegäste, sondern viel mehr für die Stadt Bad Windsheim, die den Betrieb des Freibades an die Stadtwerke übertragen hat.

In 2010 wurden von 43.681 zahlenden Besuchern die Summe von 59.000 € eingenommen, dies sind 1,35 € je Besucher. Dieser sehr niedrige Betrag erklärt sich durch die sehr vielen Dauer- und Jahreskarteninhaber.

Von 2004 bis 2010 wurden 3,5 Millionen € investiert, Abschreibung der Investitionen und Zinsen der Kredite ergeben eine jährliche Summe von etwa 210.000 €. Unterhalts- und Personalkosten schlagen mit jährlich ca. 200.000 € zu Buche. Dazu kommen noch Kosten für Wasser, Gas und Strom. In 2009 hat der Betriebsfehlbetrag der Stadtwerke für das Freibad insgesamt 435.000 € betragen.

Wenn man diese 435.000 € durch die 43.681 Besucher teilt, ergibt sich ein Zuschussbetrag der Stadtwerke für jeden einzelnen Besucher von knapp 10 € je Besucher. Wen man dies ins Verhältnis zum durchschnittlichen Eintrittspreis von 1,35 € setzt, kann man wohl von einem eklatanten Missverhältnis sprechen, insbesondere auch dann, wenn man berücksichtigt, dass Bad Windsheim ein neues Thermalbad und ein öffentlich zugängliches Hallenbad in der Kilianiklinik hat. 

Die Stadt Bad Windsheim leistet einen direkten Zuschuss von 150.000 €, den Rest- Differenzbetrag müssen die Stadtwerke anderweitig erwirtschaften. Alle Strom- und Gasbezieher und Nichtschwimmer finanzieren damit indirekt das Badevergnügen einer eher kleinen Bevölkerungsgruppe.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten