Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. April 2011 1 25 /04 /April /2011 17:55

Gradierwerk / Kneipp- Anlage
Nach längerer Pause war ich am Ostermontag wieder einmal im Gradierwerk.

Positiv habe ich festgestellt, dass das Salzwasser welches über die Reisigzweige herunterläuft, viel besser eingestellt ist und nicht mehr so spritzt. Die Rundbank im Inneren des Gradierwerkes war total trocken. Das Wasser ist also gästefreundlicher eingestellt. Super!

Was mir negativ auffiel: Nicht ein einziger Gast hat das Kneippbecken benutzt, wärend ich eine halbe Stunde im Gradierwerk saß. Das bei dem Wetter!

Daraufhin habe ich mir das Kneippbecken angeschaut und wusste warum! Das Wasser im Kneippbecken war total giftgrün. Es blühte, wie man so schön sagt. Eine Sicht auf den Boden des Kneippbeckens war nicht möglich, und das bei einer Wassertiefe von ca. 40 cm. Also Algenbildung! Es ist ja bekannt, dass ab einer Wassertemperatur von ca. 24°C eine vermehrte Algenbildung auftritt.

Wahrscheinlich sollte man hier bei diesen Temperaturen öfter das Becken reinigen? Wobei sich natürlich die Frage stellt, ob bei so warmen Wasser das Kneippen hier überhaupt noch sinnvoll ist? Besser wäre es natürlich, wenn man den Wasserkreislauf kühlen könnte, um so eine Algenbildung zu vermeiden, und so einen Kneippgang sinnvoll macht.


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten