Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. Juli 2011 7 17 /07 /Juli /2011 09:36

Pfarrer Redlingshöfer verlässt die Tiefgrundpfarrei.

Nach nur etwas mehr als drei Jahren verlässt Pfarrer Rainer Redlingshöfer überraschend die in seiner Amtszeit gegründete Tiefgrundpfarrei und wird ab 1. September in Stein bei Nürnberg tätig sein. Als übliche Verweildauer eines Pfarrers werden ca. 10 Jahre angestrebt. Damit sind die sechs Kirchengemeinden Kaubenheim, Berolzheim, Rüdisbronn, Humprechtsau, Oberntief und Külsheim zumindest vorübergehend ohne Pfarrer.

Rainer Redlingshöfer war in seinem früheren Leben politisch engagiert, zuerst als 2. Bürgermeister der Gemeinde Veitsbronn, er leitete dann auch den Wahlkampf von Gabriele Pauli und war damit maßgeblich am sensationellen Wahlsieg gegen den damaligen Amtsinhaber beteiligt. Danach war Redlingshöfer dann Amtsleiter, persönlicher Referent und Redenschreiber von Gabriele Pauli im Landratsamt Fürth. Als spätberufener Pfarrer trat Redlingshöfer die Pfarrstelle in Lenkersheim an, von dort wechselte er dann nach Kaubenheim.

Es ist wohl jedem klar, dass die Zusammenarbeit eines Pfarrers mit 6 Kirchenvorständen und deren jeweils eigenen Vorstellungen erheblich komplizierter und aufwendiger ist, als in einer einzigen größeren Pfarrei mit nur einem Kirchenvorstand. Auch Chemie und Harmonie sollen vereinzelt nicht gestimmt haben, die Diskussionen und Auseinandersetzungen hielten sich aber oftmals im üblichen vertretbaren Rahmen. Im finanziellen Bereich klaffte die Sichtweise bei Anschaffungen und deren Zweckmäßigkeit und Notwendigkeit manchmal auseinander.

Da zu erwarten ist, dass sich neue Bewerber nicht unbedingt um eine Pfarrei mit 6 Kirchengemeinden reißen werden, will die Kirchengemeinde Rüdisbronn einen eher unkonventionellen Weg gehen und laut Kirchenvorstand Ernst Schneider einen pensionierten Pfarrer suchen, der zumindest regelmäßige Gottesdienste in Rüdisbronn abhält. Man denkt hierzu an eine Anstellung per 400 € - Job.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten