Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
12. Dezember 2012 3 12 /12 /Dezember /2012 10:04

Mail an alle WiR- Mitglieder, Unterstützung von Seiboth

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich zum 31.12.2012 aus unserem Verein ausgetreten. Wir alle sind damals angetreten unter dem Motto,  "WiR passt auf". Zur Zeit wird sogar beim lesen der Windsheimer Zeitung deutlich, dass W.i.R. schläft, ja gar nicht existent ist und andere aufpassen.

Hier sei einmal mein Dank an Herrn Seiboth gesagt, der unermüdlich den Finger in die Wunde legt. Er ist sicherlich ein unbequemer Stadtrat, aber in meinem Sinne ein guter Stadtrat, der auch Dinge hinterfragt, die andere Stadträte gerne unter den Teppich kehren würden.

Auch die Stadträte der Liste W.i.R. sind nicht mehr die „Aufpasser“, wenn sie es jemals waren. Bei meinem letzten Besuch der Versammlung Liste W.i.R. bezeugte Herr Jürgen Heckel auf Nachfrage (Grundstücke Sonnenberg), dass alles absolut normal und im grünen Bereich sei. Grundstücksrabatte an „Großkopferte“ sind üblich und der Preis wird auch nicht auf einmal bezahlt, sondern erst wenn das Grundstück auch verwertet wurde. Also alles gut, und damit Thema fertig.

W.i.R. passt auf!

Diese Vorgänge, die hartnäckig von Herrn Seiboth verfolgt werden, hätte ich mir von W.i.R. erwartet. Da dieses nicht geschieht, sondern nur, meines Erachtens, persönliche Interessen von Herrn Heckel im Vordergrund stehen, habe ich den Verein verlassen.

Wenn ihr euch das Wahlprogramm durchlest, müssten die Tränen fließen, wir haben nichts aber rein gar nichts umgesetzt. Die Sitzungen verlaufen nach wie vor nach dem gleichen selektiven Schema ab. Es bewegt sich nichts. Es gibt keine Entwicklung, geschweige denn eine Weiterentwicklung. Leider.

Es würde mich nicht wundern, wenn ein Herr Heckel bei der nächsten Wahl 2014 verstärkt die Ortsteile als potenzielle Wähler entdeckt und vielleicht sich selber als Heilsbringer ins Spiel bringt. Oder aber, wie er gerne immer wieder sagt, „mein lieber Ralf“ bei der Liste W.i.R. als Bürgermeisterkandidat auftaucht.

Ich will hier keine Stimmung machen, aber ich will euch wachrütteln und sagen, passt auf. (W.i.R. macht es schon lange nicht mehr). Lasst euch nicht missbrauchen. Ich bin wahrlich kein Freund der FDP, aber Herr Seiboth verdient in diesen Tagen absolut Unterstützung.

Aus meiner Sicht kann ich nur sagen. Herr Seiboth gut so, meine Stimme haben Sie.

Peter Hoopmann

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten