Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
16. Oktober 2010 6 16 /10 /Oktober /2010 08:31

Nur wenige Wünsche in Berolzheim.

Anlässlich der Ortsteilbegehung wurden nur wenige kleinere Wünsche geäußert.Vor dem Hintergrund der bereits für 2012 im Stadtrat beschlossenen Großprojekte Erneuerung von Kanalisation und Wasserleitung waren alle besprochenen Probleme des Ortsteiles nur Kleinigkeiten. Das Feuerwehrhaus mit Versammlungsraum soll eine neue Dacheindeckung erhalten, beim Kirchenweg wird eine Beleuchtung gewünscht, am Kinderspielplatz soll ein weiteres Spielgerät erstellt werden, am Unterntiefer Weg sollen im Rahmen der Fahrbahnwiederherstellung nach Erneuerung von Kanalisation und Wasserleitung Randsteine angebracht werden und am Unterstellhäuschen für die Schulkinder soll die Eterniteindeckung durch andere Materialien ersetzt werden. Die Wurzeln einer Pappel beeinträchtigen einen Teerweg. Am 3. November wird eine Versammlung stattfinden, wo zu allen angesprochenen Wünschen Stellung genommen wird.Ortsbesichtigung.JPG

Es waren anwesend: Bürgermeister Ledertheil, 2. BM Hummel, 3. BM Heckel und die Stadträte Helm (CSU), Reichenberg (SPD), Krebelder und Dehner (Liste Land). FWG und FDP waren nicht vertreten.

Vom Ortsteil Berolzheim waren anwesend: Ortssprecher G. Müller, Ortsbeirat Sauerhammer, stellvertr. Ortsbäuerin Hertlein und Feuerwehrkommandant Geißendörfer. Zwei Ortsbeiräte ließen sich entschuldigen.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten