Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
7. Juli 2013 7 07 /07 /Juli /2013 17:15

Gynäkologie in Bad Windsheim kommt zu schlecht weg.

Anmerkungen zum Mitteilungsblatt der Kreiskliniken „ Ihre Kliniken informieren – Versorgungsangebot ab Juli 2013 in Ihrem Landkreis “
In oben zitiertem Mitteilungsblatt an die „lieben Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger“ werden die verschiedenen medizinischen Fachgebiete der beiden verbliebenen Akutkliniken des Landkreises mit ihren Leistungsspektren vorgestellt. 

Die Gynäkologie der Klinik Windsheim wird mit einem e i n z i g e n Satz erwähnt !
Es wird lapidar mitgeteilt, dass in „ der Belegabteilung die Grundversorgung der Gynäkologie durch vier niedergelassene Belegärzte angeboten wird“, während für die Präsentation der gynäkologischen Abteilung einschließlich der Geburtshilfe an der Klinik Neustadt insgesamt der 10fache Platzbedarf eingeräumt wird. Zusätzlich ergeht sogar der Hinweis auf einen weblink. Diese Schieflage in der Präsentation bildet keineswegs die real existierende Versorgungssituation in der Kurstadt ab. 

Von Seiten des Leistungsspektrums unterscheiden sich die Angebote der Kliniken nur in Nuancen. Auch wir operieren „tumorchirurgisch bei Krebsleiden“, verlegen aber Patientinnen mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen – wie es für jedes Haus der Grundversorgung in Deutschland selbstverständlich ist - in operative Zentren von Universitätskliniken. Die operative Endoskopie ( „Schlüssellochchirurgie“) gehört zum selbstverständlichen Grundrepertoire der Belegärzte. Dass wir die Entfernung der Gebärmutter lieber vaginal ohne äußerlich sichtbare Schnitte und in einer Operationszeit von 30 bis 45 Minuten durchführen, als endoskopisch mit mehreren Baucheinstichen und längeren OP- Zeiten, ist einer unterschiedlichen Philosophie geschuldet und hat nichts mit „besserer“ oder „schlechterer“ operativer Technik zu tun.

In Bad Windsheim wird keine Geburtshilfe mehr angeboten. In jahrzehntelangem Engagement waren wir Geburtshelfer für unsere Schwangeren da und begleiteten sie durch die Schwangerschaft und Geburt. Wir hätten dies sehr gern weiter so in Bad Windsheim getan.

Die aber wichtigste Besonderheit der Gynäkologie an der Klinik Bad Windsheim stellt das Belegarztsystem dar. Wir hier tätigen Frauenärzte kennen unsere Patientinnen oft seit Jahrzehnten in ihrem medizinischen, beruflichen und familiären Umfeld, sodass sich eine einzigartige Arzt-Patientinnen- Bindung entwickeln konnte. Wird dann eine Operation notwendig, so entsteht aus dieser einzigartigen Beziehung ein besonders tief gehendes Vertrauensverhältnis, aus dem wiederum eine niedrigere Komplikationsrate resultiert. In der Geburtshilfe betreuen Herr Kollege Schmidt und ich unsere Patientinnen während der Schwangerschaft und entbinden sie dann in Neustadt. Auch hier bedeutet das „all-in-one-hand“– Prinzip, dass wir unsere Schwangeren bereits sehr gut kennen, wenn wir uns zur Geburt im Kreisssaal treffen. Dieses Beleg– und Konsiliararztsystem wird von unseren Patientinnen sehr geschätzt und im Landkreis nur noch von uns Frauenärzten in Bad Windsheim angeboten.

Die Gynäkologie der Kurstadt und ganz besonders das jahrzehntelange Vertrauen der Bevölkerung in diese Abteilung, ihre Ärzte, Schwestern und Pfleger verdienen mehr als einen lapidaren, nichtssagenden Einzeiler.

Michael Gampe


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Heinz Elflein 08/19/2013 14:04

Es ist ja wirklich seltsam, dass Kinder Windsheimer Bürger in Neustadt geboren werden müssen. Sie haben dann den Eintrag Neustadt/Aisch in ihrer Geburtsurkunde und später im Personalausweis. Da
frage ich mich, wo bleibt der Windsheimer Lokalpatriotismus

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten