Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
22. Oktober 2013 2 22 /10 /Oktober /2013 17:35

Firma Messerklinger baut kostenlos alte Dachstühle ab.

In der Vergangenheit wurden wiederholt Überlegungen angestellt, wie man ältere und teils baufällige Althofstellen auf den Ortsteilen für die Bebauung mit neuen Gebäuden zur Verfügung stellen könnte. Anstatt immer wieder die Ausweisung von Neubaugebieten zu verlangen, wären Neubauten im Ortskern eine wesentlich günstigere Möglichkeit für die Kommune, weil dort Wasser, Abwasser- und Kanalanschluss bereits vorhanden sind. Oftmals scheitern solche Absichten an den meistens hohen Abbruchkosten. Es gibt jedoch durchaus Möglichkeiten, diese Kosten zu minimieren, oder fast ganz zu vermeiden.

Ich selber habe bei der Verwandtschaft in Ipsheim einen solchen Abbruch organisiert. Die Firma www.Altholz-Messerklinger.de baute an einem Tag mittels LKW- Kran den ziemlich großen Dachstuhl (25x12x12) ab und nahm die verwertbaren Balken mit. Einzige Bedingung der Firma Messerklinger ist, dass es sich um sehr alte, handbehauene Balken handelt, Nägel und angeschraubte Metallteile spielen keine Rolle.

Das Restholz aus Brettern, Latten und einigen kürzeren Balken wurde auf einen Haufen abgelegt und anschließend als Brennholz kostenlos abgegeben. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass dieses Restholz unbehandelt ist, was im Falle von Scheunen fast immer der Fall ist. Die Ziegel müssen vorher nicht entfernt werden, für sehr alte Ziegel gibt es jedoch durchaus eine Nachfrage, sodass hier oftmals sogar ein Erlös zu erzielen ist.

Wenn das Mauerwerk aus Sandsteinquadern besteht, kann auch hier ein Erlös erzielt werden, der dann auch diese Abbruchkosten deckt. Es bleibt dann nur ein verhältnismäßig kleiner Anteil an zu entsorgendem Bauschutt übrig. Man kann also Altgebäude sehr kostengünstig abbrechen, wenn man sich vorher ausgiebig informiert.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten