Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
22. Januar 2011 6 22 /01 /Januar /2011 11:56

Freund -> Feind -> Parteifreund -> WiR-Freund

Nicht einmal sachliche Gründe gaben den Ausschlag für Peter Hoopmanns spektakuläre Aktion, sondern rein zwischenmenschliche Probleme im Umgang Heckels mit Partei- "Freunden".

Vorletzte WiR- Versammlung im Hotel Späth: Stadtrat Heckel informierte darüber, dass Wolfgang Heunisch von der gleichnamigen Gießerei vor das Verwaltungsgericht Ansbach ziehen würde, um den Einbau von Läden in die benachbarte Maschinenfabrik Schmotzer zu verhindern. Heunisch sieht den Betrieb seiner benachbarten Gießereigebäude gefährdet, wo nach Bedarf noch Gussteile bearbeitet werden sollen. Dieser Sachverhalt alleine hätte sicher keine Probleme verursacht, zwischen Heckel und Hoopmann, obwohl Hoopmann seinen Optikerladen vom Kornmarkt wegen der weit besseren Publikumsfrequenz in dieses Schmotzergebäude neben der Kaufhalle verlegen will.

Ausschlaggebend waren Häme, Spott, Genugtuung und Schadenfreude, die Heckel exakt in Richtung Hoopmann zu erkennen gab, so nach dem Motto "seht ihr, jetzt habt ihr den Dreck und die Strafe, erst aus der Altstadt raus, und jetzt habt ihr Probleme mit eueren geplanten Läden". Weitere, nicht ganz so plausible und schwieriger nachvollziehbare Gründe kommen hinzu. Peter Hoopmann hat das administrieren der WiR- Homepage eingestellt und wird die WiR verlassen.

Eines sollte Jürgen Heckel damit endgültig klar sein: Weder der erste, noch der zweite, noch der dritte Bürgermeister nach der nächsten Kommunalwahl wird Jürgen Heckel heißen. Dies dürfte aber kein Problem darstellen, weil ja Heckel (vor Zeugen) längst mitgeteilt hat, dass er sich zum Ende dieser Periode aus der Kommunalpolitik zurück ziehen werde. Wie glaubwürdig diese verbürgte Aussage Heckels aber ist, mag sich jeder Leser nach seinen mehr oder weniger einschlägigen Erfahrungen mit Heckel selber ausrechnen.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten