Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
1. April 2012 7 01 /04 /April /2012 09:21

Geniale Pläne zur Weiterentwicklung von Bad Windsheim.

Bereits in der Bürgerversammlung am 28.03.2012 deutete sich ein Quantensprung für die weitere Entwicklung von Bad Windsheim an. Bürgermeister Ledertheil hat zusammen mit Hauptamtsleiter Rainer Hofmann ein Konzept ausgearbeitet, mit dem der Bekanntheitsgrad von Bad Windsheim weltweit gesteigert werden wird.

Man will die durchschnittliche Lebenserwartung im Stadtgebiet von Bad Windsheim um mindestens 10 Jahre steigern, dadurch soll ein Boom ausgelöst werden, der dann dazu führt, dass die Anzahl der Kurgäste ins unermessliche steigt, weil ja alle Kurgäste von diesen Bad Windsheimer Möglichkeiten profitieren wollen. Dazu sollen folgende Maßnahmen getroffen werden:

  • Laut Hauptamtsleiter Hofmann werden auf den Zebrastreifen die meisten Fußgänger überfahren. Durch die Entfernung sämtlicher Zebrastreifen erzielt man einen wesentlichen Unfallverringerungseffekt.
  • Die meisten Menschen sterben ja bekanntlicherweise im Bett, deshalb will BM Ledertheil ein Förderprogramm auflegen, nachdem jedermann jährlich eine Prämie von 500 € erhält, wenn nachgewiesen wird, dass man auf der Couch oder am Boden schläft. Bettgestelle können kostenlos am Wertstoffhof abgegeben werden.
  • Auf Landstraßen und Bundesstraßen verunglücken weitaus mehr Menschen, als auf Feldwegen. Hofmann und Ledertheil schlussfolgerten daraus, dass man nur den Verkehr über Feldwege umleiten muss, und schon hat man wieder etwas wesentliches getan, um die Anzahl tödlicher Unfälle zu senken.
  • Die Abwimmelung ansiedlungswilliger und verkehrsintensiver Betriebe wie beim Brothaus soll konsequent weiter verfolgt werden.
  • Durch diese Sofortmaßnahmen errechnete Hauptamtsleiter Hofmann eine Steigerung der durchschnittlichen Lebenserwartung in Bad Windsheim von mindestens 5 Jahren. Durch weitere Maßnahmen soll dann das Fernziel mit der Steigerung auf 10 Jahre erreicht werden.

Für Bürgermeister Ledertheil haben diese Pläne noch einen weiteren wesentlichen Nebeneffekt: Durch diese sprunghafte Steigerung seines Bekanntheitsgrades gerät die Neujahrsempfangspleite in Vergessenheit und die SPD kommt nicht mehr umhin, Ledertheil doch noch für die nächste Bürgermeister- Abwahl aufzustellen. Gleichzeitig steigen Ledertheils Aussichten, bei der Kommunalwahl wenigstens die Stichwahl zu erreichen.

(1.April)

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten