Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. Dezember 2013 2 17 /12 /Dezember /2013 09:56

Riesengewächshaus in Betrieb.

Zumindest einen Teil seiner Schäfchen hat der Dinkelsbühler OB Dr. Hammer noch ins Trockene gebracht, wenn jetzt bereits schon die ersten Tomaten gepflanzt wurden und die Wärme von der ehemaligen KSV- Anlage genutzt werden kann. Derselbe Dr. Hammer war maßgeblich daran beteiligt, dass sich mehrere Gemeinden mit leichtgläubigen Bürgermeistern und Verwaltungen an diesem Millionengrab KSV beteiligten. Selbstverständlich betont Dr. Hammer jetzt seinen erheblichen Anteil an der schnellen Verwirklichung des Gewächshausprojektes. Sein erheblicher Anteil am Zustandkommen der KSV- Pleiteanlage wird natürlich verschwiegen.

Auch Bad Windsheim glaubte, mit seinem damaligen Bürgermeister Wolfgang Eckardt an der Spitze, ein Schnäppchen zu machen. Diese Schnäppchenmentalität kostete die Stadt BW über 3 Millionen €. Selbstverständlich spielt Dr. Hammer bereits längst wieder die große Nummer und ist insbesondere auch bei der Bad Windsheimer CSU ein hochwillkommener Gast. Auch der damalige Bad Windsheimer Crashpilot Wolfgang Eckardt spielt nach wie vor die große (Thermen-) Nummer in Bad Windsheim und bereitet sein Comeback mittels Jürgen Henkel vor.

Alle Versuche, dieses eklatante Versagen aufzuarbeiten, werden momentan abgeblockt. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüche wird nicht konsequent verfolgt, weil wieder einmal die eine Krähe (Stadt BW) der anderen Krähe (LRA) kein Auge aushacken will. Die meisten Stadträte, die diese damalige fatale Entscheidung getroffen haben, sitzen auch jetzt noch im Stadtrat und haben kein Interesse daran, das eigene Versagen zu beleuchten und Konsequenzen daraus zu ziehen. Die Rechnung werden die Bad Windsheimer Bürger irgendwann bezahlen, höchstwahrscheinlich bei der Einführung einer Straßenausbaubeitragssatzung.

http://www.swp.de/crailsheim/lokales/region/Mit-der-Waerme-aus-der-ehemaligen-KSV-wird-nun-riesiges-Gewaechshaus-beheizt;art5511,2360850

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten