Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. März 2020 5 13 /03 /März /2020 19:05

Kraterlandschaft auf über 100 ha befürchtet

Kaum wurde mehrfach, - insbesondere von der CSU - geäußert, dass man keine Bedenkenträger im neuen Stadtrat haben wolle, melden sich gleich genau solche zu Wort und das gleich mehrfach und auch noch zum Großteil aus der CSU- Fraktion! Aktuelle Bedenkenträger: Bürgermeister Kisch, Dieter Hummel, Rainer Volkert, Ronald Reichenberg, Petra Negendank, Wolfgang Eckardt.

Man befürchtet im geplanten Gipsabbaugebiet nördlich der Bahnlinie zwischen Külsheim und Ipsheim Probleme mit dem Grundwasser, es könnten auch Beeinträchtigungen bei den Heilquellenschutzgebieten nördlich und südlich von Bad Windsheim. Es werden umfangreiche Bestandsaufnahmen und Beweissicherungen gefordert, es sollen auch die Kurquellen GmbH und die Firma Frankenbrunnen beteiligt werden.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

D. Schulenburg 03/14/2020 07:56

Ja,ja, so ist das mit den großen Worten!
An den Taten werden sie gemessen. Bedenkenträger immer nur dann, wenn es dem Märchenfürsten passt?
Unglaubliche Einstellung.
Baron Münchhausen lässt grüßen!

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten