Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
19. Februar 2019 2 19 /02 /Februar /2019 20:14

Kommentare anzeigen

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

C.Prange 04/10/2019 22:02

und was soll die Aufregung?
die Bürgerschaft ist doch zufrieden, keine Kommentare oder Protest.
Auf dieser Seite keine neuen Stellungnahmen und so ist es auch in der Öffentlichkeit.
Wer hat denn den Mut seine Meinung offen zu legen?
Der Michel schläft weiter und alles ist gut.
Es muß an den Geldbeutel gehen.
Nur wird das alles gut versteckt und fällt nicht auf.
Klasse wie das alles funktioniert.
Jetzt kommen ja wieder Wahlen für die EU.
Wird sich was ändern?
Nein, sicher nicht, ist doch alles bestens!!!

D. Schulenburg 03/28/2019 15:30

Politiker verkaufen uns für dumm!
- Aber nicht nur die.
Nur damit mans auch glaubt! Dieser Kommentar steht bereits unter dem Bericht: Leserbrief - Grünkontainer an der Oberntiefer Straße:

Weitere Ergänzung zum Schildbürgerstreich und Irrgarten.

Dazu passen natürlich auch die immer wieder im Paar aufgestellten Verkehrszeichen hier in Bad Windsheim:

1. Verkehrszeichen fest: Verbot für Krafträder oder Kraftwagen.
2. Verkehrszeichen lose als Zusatzschild : Verbot für Fahrzeuge aller Art.

Beispiel : An der Winterleite war dieser Zustand über einen Monat so beschildert. Nach einem Zeitungsbericht wurde diese Idiotie beseitigt. Beim unbefestigten Weg von der anderen Seite, ist diese Idiotie immer noch zu bewundern.

Man muss sich schon fragen, was in Köpfen vorgeht, die solche Schilder im Paar aufstellen? Will man Fahrräder und evtl. auch Rollatoren hier zusätzlich verbieten? Oder ist man einfach nur doof? ( Denn für PKW's und Motorräder langt immer ein Schild. Das wird auch mit dem 2. Schild nicht wirkungsvoller?)
Schnaaaarrrrrch.............................

Nun haben Sie wieder zugeschlagen. Die Bodenfeldstraße wird weiter ausgebessert und prompt haben die "Unfähigen" bzw. "Doofen" wieder an der Winterleite zugeschlagen.
Das gleiche Problem. Wieder Absperrbaken und ein 2. Zusatzschild: Gesperrt für Fahrzeuge aller Art.
Also wieder wurden die Fahrräder ausgesperrt.
Nochmal!!!! Diese Baken machen ja evtl. Sinn, Aber wenn man PKW's und Motorräder aussperren will langt ein Schild aus. Ein 2. Zusatz-Schild wie hier geschehen, sperrt nur die aus, die überhaupt nicht ausgesperrt werden sollen. Die Fahrradfahrer/innen. Wie doof muss man eigentlich sein sich immer wieder der Lächerlichkeit auszusetzen?
Wieder ein Schildbürgerstreich an der Winterleite.
Schlafkappen Schnaaaaaarrrrrch.........................
Tut mir leid, aber ich fühle mich verarscht! Wie doof will man eigentlich noch sein? Da hilft nicht einmal ein Zeitungsbericht? Denn den hat man scheinbar schon nach ein paar Monaten vergessen.
Armes Bad Windsheim? Oder Windsheimer Geschichten? Nur noch peinlich!

D. Schulenburg 04/04/2019 14:45

Nun wurde es ihnen wahrscheinlich doch zu peinlich?

Sie haben jetzt das lose Zusatzschild: Gesperrt für Fahrzeuge aller Art einfach um 180° gedreht. Also ab sofort dürfen die Radfahrer/innen vom Flurbereinigungsweg kommend nicht mehr in die Winterleite einfahren. Auch nicht besser! Ein Narrenhaus!

Ach ja, hatte ich ganz vergessen: Am festen Verkehrsschild: Gesperrt für Kraftfahrzeuge und Krafträder hängt übrigens ein Zusatzschild: Für landwirtschaftlichen Verkehr frei.
Da stellt sich für mich natürlich die Frage: Wenn hier der Weg mit Baken überall abgesperrt ist, sollen die Landwirte die zu ihren Feldern müssen, die Baken jedesmal wegräumen und dann wieder zurück stellen, oder sollen sie fliegen oder zaubern?

Wenn das kein Schildbürgerstreich ist, was denn dann? Windsheimer Geschichten!
Wer soll hier noch jemanden ernst nehmen? Wenn nicht einmal sowas klappt.
Schnaaaarrrrrrch............

D. Schulenburg 02/28/2019 14:33

Das Märchen vom reichen Deutschland: "Politiker verkaufen uns für dumm"

Liebe Bad Windsheimer Bürger, schaut doch einfach mal vom Standort des alten Feuerwehrhauses in den Hof vom Altenheim der Hospitalstiftung.
Wo früher ein wunderschöner Hof zum Verweilen eingeladen hatte, ist der Schandfleck von Bad Windsheim geworden.

Vor ca. 1,5 Jahren wurde hier das Demenzzentrum begraben. Löcher und Bauzäune verschandeln den alten Menschen hier noch immer Ihr Zuhause. Die Stadt ist scheinbar nicht in der Lage mit diesem 1.Bürgermeister hier für Sauberkeit und Ordnung zu sorgen? Schönheit sieht anders aus. Wenn man bedenkt, dass die Partei des 1. und 2. Bürgermeisters ein C für christlich in ihrem Namen trägt, da muss man sich schon fragen: Wenn das christlich sein soll, dann gute Nacht armes Deutschland mit dem großen C!
Das C ist zu wenig. Auch wenn Bad Windsheim zu viele Absperrbarken und Bauzäune scheinbar zur Verfügung hat, muss man hier nicht unbedingt damit "glänzen". Oder?
Es ist eine Schande, dass man in ca. 1,5 Jahren nicht in der Lage ist einen vernünftigen Zustand für die alten Leute hier zu gestalten!
Pfui Teufel, kann man da nur sagen. Hoffentlich muss ich sowas später nicht auch mal erleben? Um so zu leben soll man ein C wählen? Wenn man sowas sieht, kann einem nur noch schlecht werden.
Schnaaaaarrrrrrch...............................

D. Schulenburg 03/22/2019 07:54

Wenn man bedenkt, dass der Abriss des Bootssteges am Freibad ca. 7 Jahre gedauert hatte und hier die Absperrbaken und Verbotsschilder auch so lange diese Umgebung verschandelt hatten, kann man sich vorstellen, wie lange die alten Leute in diesem Altenheim der Hospitalstiftung noch auf Absperrbaken, Bauzäune und Baugruben starren müssen.

Bad Windsheim glänzt mit Absperrbaken und Bauzäunen schon seit Jahren. Man stellt diese Utensilien immer gerne üppig auf. Man hat scheinbar wirklich zu viele? Denn beim Entfernen hapert es ständig.
(Beispiel: Gegenüber dem Spielplatz im Kurpark stehen seit Jahren Baken "zur Verschönerung der Umgebung". Wie lange will man hier eigentlich noch damit glänzen? Buckelpisten kann man auch anders unattraktiv machen bzw. entfernen, als scheinbar zu warten bis die Baken verfaulen. Wieviel Jahre will man hier den Kurpark noch verschönern? Oder will man den Kindern zeigen, wie lange man damit spielen- und sowas aussitzen kann?)
Unglaublich!!! Schlafkappen, Schnaaaaaarrrrrrrch..............................

D. Schulenburg 02/21/2019 09:47

Zitat: Das Märchen vom reichen Deutschland: "Politiker verkaufen uns für dumm" Zitat Ende.

Dazu möchte ich nur sagen: Stimmt doch! Denn wenn wir nicht dumm wären, dann könnten die uns nicht für dumm verkaufen. So einfach ist das!

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten