Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. März 2017 5 24 /03 /März /2017 19:52

Heute am 24.03.17 in der WZ im Heimatteil war auf der Titelseite mit Überschrift zu lesen: Landrat nimmt Abstand.

 

Auch die Sparkasse geht auf Distanz zu Godehard Schramm.

Vorwürfe des Rassismus

 

Was war geschehen?

Der Schriftsteller und Lyriker hat in seinem neuen Buch doch tatsächlich Wörter verwendet, die man scheinbar bei uns nicht mehr verwenden darf?

Die 2 Wörter: Asyl-Erpresser und Einwanderungs-Einbrecher. Also zwei Wörter die jeder sofort versteht. Was macht man daraus? Einen verkleideten Rassismus.

 

Sind wir wirklich schon soweit, dass man Wahrheiten nicht mehr sagen darf? Soll das heißen, dass es Asylerpresser und Einwanderungseinbrecher nicht gibt? Natürlich gibt es so etwas. Keiner behauptet, dass alle so sind. Aber auch sowas gibt es leider. Dann darf man auch darüber sprechen. Warum werfen die denn ihre Ausweise / Papiere weg? Wir haben scheinbar ein Riesenproblem, unsere Sprache so zu verwenden, damit jeder das auch sofort versteht. 

 

Wenn man nur überlegt, was man alles bei uns nicht mehr sagen darf, kommt man schon ins grübeln. Keine Negerküsse mehr. Kein Zigeunerschnitzel mehr. Keine Mohrenköpfe mehr. Keine Nafris (Nordafrikaner) mehr.

Wahrscheinlich darf man auch bald das Wort Rassismus nicht mehr sagen?

"Kann das sein, dass wir nicht mehr ganz sauber sind?"  Oder darf man das auch nicht sagen?

"Wir" haben ein Riesenproblem. "Wir" wollen scheinbar nicht mehr "wir" sein!  "Wir" übernehmen lieber jedes englische Wort in unseren Wortschatz um ja nicht "wir" sein zu müssen?

Theo Lingen täte sagen: Traurig! Traurig!

Detlef Schulenburg

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

D. Schulenburg 07/08/2017 20:10

Das Gewaltmonopol liegt nur beim Staat. Was macht unsere rot/grüne Staatsmacht in Hamburg daraus? Ein Kaos wie in dem roten Berlin!
Es kann doch nicht sein, dass vermummte Chaoten Steine und Molotov- Cocktails werfen. Mit Stahlkugeln schießen. Autos anzünden, Geschäfte plündern, und die Polizei spritzt mit Wasser. Wo leben wir denn? Auf solche Verbrecher gehört scharf geschossen und sonst gar nichts. Vor dem Wischiwaschi, Multi Kulti Gespritze lacht doch nur dieser Mopp. Wozu schleppen die Polizisten eigentlich ihre Sturmgewehre mit rum? Das ist eine Lachnummer sonst nichts ! Vermummungsverbot für alle. Nicht nur für Muslime. Wer sich nicht daran hält: Ein Jahr Knast und gut ist's.

Frage? Wie so werden eigentlich solche oder ähnliche Veranstaltungen nicht auf einem Schiff durchgeführt?
Zu wenig Kosten? Keine Chaoten? Keine Verletzen? Einfach und Ideal!
Aber da müsste man ja Denken! Und das ist Glücksache.
Zitat:
Kommentar zur G20-Randale
Krawalle blamieren Merkel im Beisein von Putin und Erdogan

08.07.2017, 01:35 Uhr | Patrick Diekmann, t-online.de
Kommentar zu G20: Krawalle blamieren Merkel im Beisein von Putin und Erdogan. Kanzlerin Angela Merkel hat mit Hamburg als Austragungsort des G20-Gipfels in der Diskussion um Meinungsfreiheit in Staaten wie der Türkei und Russland selbst geschwächt. (Quelle: dpa/John Macdougall)

Hamburg brennt. Die Schreckensbilder von Straßenschlachten und Verletzten bei den Protesten zum G20-Gipfel gehen um die Welt. Mit der Wahl Hamburgs als Gipfel-Ort hat auch die Kanzlerin zu der aktuellen Situation beigetragen. Die Krawalle blamieren Deutschland an dem Punkt, an dem hierzulande gern der moralische Zeigefinger gegenüber anderen Staaten erhoben wird.
Zitat Ende.

Eine Schande für Deutschland! Das kommt bei Multi Kulti Wischi Waschi usw. bei raus. Wetten, dass man in Bayern anders dagegen vorgehen würde, als diese rot/grüne, alle dürfen alles Mentalitäten ?
Da kann einem nur noch schlecht werden, wie das Gewaltmonopol vom Staat verwässert wird.

D. Schulenburg 07/14/2017 20:04

Ab wann darf die Polizei eigentlich Gebrauch von ihren Waffen machen?
Wenn Plünderungen, Molotov- Cocktails werfen, Steine werfen, Stahlkugeln schießen und Autos anzünden kein Grund ist, wann denn dann?
Was wäre denn passiert ohne Polizei? Viel schlimmer könnte es auch nicht gewesen sein.
Oder unsere Wischi Waschi Obrigkeit wacht endlich auf und schützt uns Bürger vor solchen Chaoten durch die Anwendung von Schuss-Waffen und nicht nur Drohkulissen aufbauen. Wenn nötig muss man die Gesetze verschärfen um die Waffen dann auch ohne Furcht vor Repressalien anwenden zu können.

Die Bürger/innen brauchen Schutz vor solchen Verbrechern. Dazu ist die Polizei da. Nur zum Schutz von Politikern brauchen wir die nicht.

D. Schulenburg 06/29/2017 13:58

Gut, dass sich die katholische Kirche ganz klar gegen diese Homo Ehen ausgesprochen hat.

Das gleiche würde ich mir von der evangelischen Kirche wünschen. Hier aber hat man sich damit arrangiert. Man hat nichts dagegen.

Ich bin evangelisch. Werde mich aber nicht mit der Homo Ehe abfinden. Entweder trete ich aus der Kirche aus, oder werde zu den Katholiken wechseln. Die Homo Ehe werde ich auf keinen Fall unterstützen.
Sollen die Homos sein, so viel sie wollen, aber geheiratet wird nur durch eine Frau und einen Mann.
Denn wenn man den neuen Multi Kulti Scheiß weiterspinnt, kommt irgend wann eine Kommunen Ehe, eine Kinderehe, oder die Ehe nur aus Steuerzwecke usw. Aber nicht mit mir!

D. Schulenburg 06/26/2017 07:06

Nach dem die Schwulenehe von fast allen Parteien als Bedingung angesehen wird, ausser von der CSU/CDU und der AfD, werde ich jetzt erlöst von dem Nichtwählen. Eine dieser Parteien werde ich wählen. Das als eigentlich alter SPDler, sagt ja schon alles über diese Multi Kulti Generation aus. Ich wähle keine Schwulenehe Partei. Es kann nicht sein, dass man allen alles erlauben will und jeder alles machen kann.
Mich stört kein Schwuler oder keine Lesbe. Aber der Normalzustand der Menschheit muss verteidigt werden und ist für mich ein Muss. Und schwul und lesbisch ist nun mal für mich nicht normal. Die ganze Multi/Kulti Scheisse brauche ich nicht. Werde ich auch nie unterstützen. Alle diese Parteien sind für mich nicht mehr wählbar. Als wenn wir keine anderen Probleme hätten!

Wahrscheinlich schickt es sich auch nicht diese Wahrheit zu sagen? Ich sage sie trotzdem!

D. Schulenburg 06/28/2017 07:36

Ja, man kann wirklich sagen: Es ist traurig, was bei uns im Bundestag abgeht. Als wenn diese Dödels keine anderen Probleme hätten.
Aber die Rentner seit Jahren abzocken. Diese Rot/Grüne Brut. Sich selber die Taschen vollstopfen mit ihren Pensionen. Nur noch widerlich das ewige Gejammer mit den Renten. Aber nie Probleme mit den eigenen Pensionen. Die kosten ja scheinbar nichts.
Zitat:
"Wir haben die Nase voll"
In der Union wächst der Unmut – auch über Merkel

28.06.2017, 07:09 Uhr | dpa, cwe
In der Union wächst der Unmut – auch über Merkel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den SPD-Vorstoß zur Homo-Ehe indirekt erst ermöglicht. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)

Wenige Monate vor der Bundestagswahl kracht es in der großen Koalition. Doch die Homo-Ehe-Initiative der SPD sorgt auch in der Union für massiven Ärger.
Zitat Ende.
Ja, lieber Homoehe, als an die eigene Pensionen rangehen, was? Dödeltruppe! Wann kommt die Kinderehe usw.? Ihr schafft das!

D. Schulenburg 06/27/2017 19:38

Was kommt als Nächstes? Kinderehen? Sex mit Tieren? Drogenfreigabe?
Wie bekloppt müssen die eigentlich sein, die im Bundestag scheinbar keine größeren Probleme sehen? Multi Kulti um jeden Preis. Ich bin gespannt wann die Grünen anfangen Drogen freizugeben?
Das kotzt mich nur noch an, wenn man nur noch in der Scheisse rumrühren will ! Und das meine ich wörtlich!

D. Schulenburg 05/26/2017 10:33

Zitat:
Trump attackiert Deutschland
"Die Deutschen sind sehr, sehr böse"

26.05.2017, 08:54 Uhr | dpa
US-Präsident Donald Trump soll bei seinem Treffen mit den EU-Spitzen heftige Kritik am deutschen Handelsbilanz-Überschuss geübt haben. (Screenshot: Reuters)

US-Präsident Donald Trump soll bei seinem Treffen mit den EU-Spitzen heftige Kritik am deutschen Handelsbilanz-Überschuss geübt haben. Der "Spiegel" zitierte Teilnehmer, die Trump mit den Worten wiedergaben: "Die Deutschen sind böse, sehr böse."
Zitat Ende.

Was ist hier wohl auch eine Wahrheit? Ein wirklich böses, böses riesen Ar...loch!

D. Schulenburg 05/04/2017 08:13

Asyl - Erpresser und Einwanderungs - Einbrecher!

Das waren die angeblich großen Verfehlungen vom Schriftsteller G. Schramm, die sogar den Landrat und die Sparkasse auf Distanz zu G. Schramm gehen ließen.

Hier die große Wahrheit in der Windsheimer Zeitung am Mittwoch den 03.05.17 auf Seite 5 oben links:
Zitat:
Gefälschte Pässe
Die griechische Polizei hat in den vergangenen drei Tagen mehrere Migranten festgenommen, die mit gefälschten Pässen mit dem Flugzeug nach Deutschland und in andere EU-Staaten fliegen wollten.
Vier Pakistaner, darunter zwei Minderjährige, zeigten falsche Pässe vor um auf einem Flug von der Insel Korfu nach Deutschland zu kommen. Ein anderer Pakistaner habe versucht, auf der Insel Zakynthos auf einem Flug nach Mitteleuropa zu kommen, so die griechische Polizei.
Zitat Ende.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage? Was war falsch an der Feststellung von G. Schramm? Was sagt das zur Distanzierung des Landrates und der Sparkasse aus? Man distanziert sich von der Wahrheit?!
Wie pervers ist das denn?
Alles stimmte was G. Schramm auf den Punkt gebracht hatte.
Das sind Asyl-Erpresser und Einwanderungseinbrecher!!! Auch wenns die "Gutmenschen" nicht hören wollen!

D. Schulenburg 05/04/2017 12:35

Das ist jetzt Rassismus? Wenn man Wahrheiten benennt. Gut, dann bin ich gerne so ein Rassist. Diese ewigen Totschlagargumente sind nicht mehr anzuhören. Immer der gleiche Käse! Man nimmt dem Wort seine ganze Identität. Der wahre Rassismus ist nämlich wirklich verwerflich. Wahrheiten sind und bleiben Wahrheiten und haben mit Rassismus nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten