Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
19. Februar 2016 5 19 /02 /Februar /2016 20:11

Kommentare anzeigen

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Detlef Schulenburg 02/24/2016 16:57

Scheinbar gibt es noch mehr Idioten?
Wie verfroren muss man sein, wenn das Thema "der Chaoten" im Bundestag scheinbar keinen interessiert?
Jetzt kommt mir ja keiner mit Prioritäten setzen!

Zitat: Der Bundestag debattiert über die fremdenfeindlichen Auswüchse in Sachsen - doch fast die gesamte Regierung inklusive Kanzlerin Angela Merkel fehlt. Die Oppostion hat darauf mit scharfem Protest reagiert.

Unglaublich was bei uns abgeht, bzw. ausgesessen wird! Da kann einem nur noch schlecht werden.

C. Prange 02/24/2016 22:03

Da kann ich nur sagen:Leute geht wählen und zeigt den "Herrschaften" was sie zu tun haben.
Macht doch mal die Futtertröge zu und schon werden sie zur Vernunft kommen.
Das die Nerven blank liegen lese und höre ich ständig in den Medien.
Ich werde hier keine Wahlempfehlung geben nur so viel: geht zur Wahl mehr können wir als Demokraten nicht für unser Land tun.
Ein Denkzettel ist mehr als überfällig.
Es werden nach der Wahl Koalitionen gebildet die nur ein Ziel haben die Macht zu erhalten
und das Volk zahlen zu lassen.
Schön ist das nicht aber lieber einen harten Schnitt und einige in die Wüste schicken als
weiter verschaukelt zu werden.
Die Welt wird sich weiterdrehen nur durch Veränderungen und Neujustierung kann sie sich im Gleichgewicht halten.

Jedes Rad das unrund läuft wird nach einer Auswuchtung wieder die Spur halten.

Es ist unser Land, unsere Kultur und unsere Heimat.

Detlef Schulenburg 02/21/2016 19:01

Gegen diese steinewerfenden Flüchtlinge muss man genauso mit Gewalt vorgehen, wie gegen die Verursacher der Brandanschläge bei Flüchtlingsheimen.
Das Gewaltmonopol liegt beim Staat und nicht bei solchen Chaoten, egal welcher Gruppierung !
Mit Kuschelkursen kann man mit Sicherheit bei solchen Idioten nichts erreichen!

Detlef Schulenburg 02/20/2016 09:48

Zitat: Friedfertige Muslime an der mazedonischen Grenze beim steinigen, aber dafür sicher 10 x am Tag beten. Und eigentlich darf man ja nicht verallgemeinern, und eigentlich könnten es ja auch Nordafrikaner sein, und vielleicht warens ja gar keine Steine, und und und... Zitat Ende.

Vielleicht geben die ja auch nur Ihre Handys zurück und machen dabei ihre Morgengymnastik?
Wie kann man die auch noch dabei filmen. Ist ja widerlich! Gelle?

Detlef Schulenburg 02/20/2016 07:35

Aber wenn sich dagegen jemand wehrt, na da ist was los. Das wären dann gleich alles Nazis usw.
Bin schon gespannt, was den "Gutmenschen" hier wieder einfällt? Wetten, dass ich es ahne?!
- Die Polizei ist doch selber schuld, wenn sie die nicht unregistriert einfach durchlassen usw. usw.

Die Grünen und die Roten werden sich hier wieder ganz besonders hervorheben.

Ich brauche solche radikalen Muslime hier nicht. Denn wer sagt mir, dass es beim Steine werfen bleibt? Die sollen da bleiben wo sowas scheinbar üblich ist. Wobei ich natürlich alle Steinewerfer aller Nationalitäten meine. (Grüne, kommen da nicht Erinnerungen hoch?)

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten