Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. Juni 2015 7 14 /06 /Juni /2015 12:59

Vollsperrung der Staatsstraße 2253 ab 29.06.2015

Bauoberrat Andreas Fechner vom Straßenbauamt Ansbach erläuterte die Pläne zum Ausbau der Staatsstraße 2253 von der Abzweigung nach Erkenbrechtshofen bis Deutenheim.

Der Ausbau des Teilstückes bis zur neuen Brücke bei Berolzheim wird ab 29.06.2015 in Angriff genommen, dazu erfolgt eine Vollsperrung mit Umleitung über Kaubenheim/Ipsheim bis zur Fertigstellung im Herbst 2015. Ab ca. Mitte 2016 wird dann der Ausbau des Teilstückes zwischen Berolzheim und Rüdisbronn/Aussiedlerhof erfolgen. Das restliche Teilstück bis Deutenheim ist noch in weiter Ferne und steht etwa 2020 zur Debatte. Die Staatsstraße soll dann zwischen der Modelsmühle und Deutenheim in die von Krautostheim kommende Staatsstraße 2256 münden.

Hierzu wurde in der Versammlung Widerspruch laut, weil ja fast alle von Rüdisbronn kommenden Verkehrsteilnehmer Richtung Sugenheim/Markt Bibart fahren und dann weiterhin durch Deutenheim fahren müssen. Laut Fechner ist aber aus heutiger Sicht keine Trassenführung auf der anderen Seite von Deutenheim möglich, weil dem Naturschutzbelange entgegen stehen. Gleichzeitig mit dem Ausbau der Staatsstraße wird auch ein Radweg gebaut.

Nach Fertigstellung der Gesamtmaßnahme wird das Verkehrsaufkommen erheblich zunehmen, die Anlieger der Ortsdurchfahrt in Berolzheim werden dann die Leidtragenden sein. Eine Ortsumgehung von Berolzheim wird aber laut Fechner in den nächsten 15 Jahren nicht zur Debatte stehen, weil den erheblichen Kosten eine nur geringe Anzahl von betroffenen Bewohnern des kleinen Ortsteiles gegenüber steht. Eine gewisse Entlastung gibt es später aber dann doch, weil am nördlichen Ortsausgang ein Kreisverkehr geplant ist, wo dann der von Humprechtsau kommende Verkehr Richtung Ipsheim/Neustadt/Aisch nördlich an Berolzheim vorbei geleitet wird.

http://www.bad-windsheim.de/stadtbw/images/_news/news_Ausbau%20St2253.pdf

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : www.windsa.net von Richard Müller
  • : Dies ist ein kommunalpolitischer Blog für Bad Windsheim und Umgebung, der auch wichtige Themen aus der großen Politik aufgreift. Ich bin wirtschaftlich unabhängig und kann mir freie Meinungsäußerung erlauben. Niemand muss meine Meinung übernehmen, niemand muss diesen Blog lesen. Anregungen, Vorschläge und Kritik bitte an MuellerR11@aol.com, oder direkt per Tel. 09841/64946 Weiterer Blog: Siebener.over-blog.de
  • Kontakt

Suchen

Seiten